Erfolg ist das Erreichen selbst gesetzter Ziele – Artikelserie zum Thema Zielsetzung

Ziele setzenHast Du schon einmal gründlich darüber nachgedacht, was Deine wichtigsten Ziele sind im Leben? Nein? Dann solltest Du das unbedingt nachholen! Denn: Erfolg kann man nur dann haben, wenn man sich seiner grundlegenden Ziele im Klaren ist.


Hast Du bereits konkrete Ziele?

Erfolg ist schlussendlich nichts anderes, als das Erreichen seiner selbst gesetzten Ziele. Das ist auch der Grund, warum jeder von uns unter Erfolg etwas anderes versteht. Für den einen zählt vor allem die Familie, während ein anderer nur für seinen Beruf zu leben scheint. Wieder jemand anderes ist versessen darauf, einen schönen Körper zu bekommen, indem er täglich ins Fitnessstudio pilgert.

Doch das Schlimme dabei ist, dass sich die meisten von uns gar nicht über die eigenen Ziele bewusst sind. Oft glauben wir zwar, dies zu wissen, doch sind es meist nur Ziele, die wir von anderen bzw. von der Gesellschaft übernommen haben.

Schließlich glauben viele, dass man beispielsweise nur dann erfolgreich ist im Leben, wenn man eine Familie hat, einen sicheren (wenn auch vielleicht faden) Bürojob und wenn man Kinder hat. Am Wochenende macht man Ausflüge mit der Familie und unter der Woche sitzt man vor dem Fernseher. Alle paar Wochen trifft man sich mit den Nachbarn. Vielleicht verbringt man auch den lieben langen Tag damit die Kinder zu hüten und den Haushalt zu führen, weil das vom Partner (und der Schwiegermutter) so erwartet wird. Der Partner verdient schließlich genug. Auf der Strecke bleibt man selbst, weil man vielleicht andere Wünsche hätte, als den ganzen Tag daheim zu verbringen.

Obwohl das von vielen noch immer die gängige Vorstellung von Leben ist, so sind viele nicht damit zufrieden. Trotzdem geben sie sich meist damit ab, denn schließlich lebt (scheinbar) jeder so. So ist das halt. Niemand denkt ernsthaft über seine wahren Ziele und vor allem über seine Motive und seinen persönlichen Sinn des Lebens nach. Schade.

Doch Schluss damit! Überleg Dir endlich, ob Du zufrieden bist mit Deinem Leben, oder ob Du was ändern möchtest. Was möchtest Du noch alles erreichen? Und vor allem: Worin siehst Du den Zweck deiner Existenz? Was möchtest Du noch alles bewirken? Vielleicht möchtest Du ja mal echte Spuren hinterlassen und nicht nur Staub, wie schon der berühmte Schriftsteller Antoine de Saint-Exupèry über sich selbst sagte.


Das Problem mit persönlichen Zielen

Ich persönlich muss sagen, dass ein solches Leben, wie ich es vorher beschrieben habe, mit Familie, Kindern, Bürojob, etc. eine wahre Horrorvorstellung für mich ist. Für viele mag das genau das Richtige sein, für mich aber keineswegs. Gerade der Umstand, dass ich bei Gott keine Kinder will, löst allerdings bei vielen – auch Jüngeren – großes Unverständnis aus. Bei der älteren Generation vor allem am Land gilt das ja fast noch als eine Straftat.

Außerdem habe ich noch ein spezielles Ziel: Ich möchte irgendwann durch meine Bücher bzw. eBooks und diverse Infoprodukte meinen Lebensunterhalt bestreiten können. Mir schwebt vor, ganz nach dem Vorbild von Tim Ferris, nur noch wenige Stunden in der Woche arbeiten zu müssen (die Betonung liegt auf müssen) und mich ganz meinen Hobbies und Leidenschaften hingeben zu können.

Jetzt stell Dir mal vor, wenn ich das im Freundes-, oder schlimmer noch, im Verwandtenkreis herumposaune. Wie würden die wohl reagieren? Würde es Bewunderung für meine ambitionierten Ziele auslösen? Ich schätze eher nicht :-). Vielmehr würde ich belächelt werden. Vielleicht käme auch wieder die Bemerkung, dass schließlich jeder was arbeiten müsse. Mit Faulheit habe eben noch keiner was erreicht.

Doch es bringt nichts, immer nur die Werte der Allgemeinheit zu übernehmen. Versuche lieber Du selbst zu sein. Ich versuche es auch immer mehr. Aber leicht ist es nicht. Erwarte nämlich nicht, dass das auf Verständnis stößt – vor allem wenn Du damit stark von der Norm abweichst.


Schritt für Schritt zum Erfolg – durch das Erreichen Deiner Ziele

Du hast nun die Wahl: Du kannst entweder so weiter leben wie bisher und ziellos umherirren. Wenn Du zufrieden damit bist, weil es zufällig Deinem Naturell entspricht, dann ist das völlig okay. Gratuliere!

Wenn Du aber nicht damit zufrieden bist, dann solltest Du etwas ändern. Du brauchst Ziele! Ziele, die wirklich zu Dir passen. Du solltest wissen, wofür du „brennst“, was Dich begeistert.

Wie Du solche Ziele findest und wie Du sie am besten erreichst, das erfährst Du in dieser Artikelserie.


Inhalt der Artikelserie

In den nächsten 10 Wochen werde ich jeden Freitag einen neuen Artikel der Serie hier im Blog veröffentlichen.

Darum geht es in den Artikeln:

1. Die Wichtigkeit von Zielen: Hier erfährst Du, warum es so wichtig ist, sich Ziele zu setzen, und warum Du dies unbedingt schriftlich tun solltest.

2. Meine Wünsche und Lebensziele: Zuerst einmal musst Du dir im Klaren sein, wovon Du träumst.

3. Lebensbereiche und Ziele: Nun werden die Ziele in Hinblick auf die unterschiedlichen Lebensbereiche beleuchtet.

4. Meine Stärken und Schwächen: Passen die Ziele zu meinen Stärken und Schwächen oder muss ich noch nachjustieren?

5. Meine Werte: Passen die Ziele zu meinen persönlichen Wertvorstellungen?

6. Die passenden Ziele auswählen: Passen die Ziele zueinander oder widersprechen sie sich?

7. Aufteilen der Ziele in kurz- und langfristige: Hier erfährst Du, wie man ein großes Ziel in realistische Teilziele aufteilt.

8. Ziele messbar machen: Jetzt werden Deine Ziele schon sehr konkret.

9. Eine Checkliste zur Setzung und Erreichung von Zielen: Hier erhältst Du wichtige Tipps für das Setzen und Erreichen von Zielen.


So geht es weiter

Am kommenden Freitag starte ich mit der Serie zum Thema Zielsetzung mit der Wichtigkeit von Zielen. Dabei werde ich auch eine Studie vorstellen, die die immense Kraft schriftlich fixierter Ziele verdeutlicht.

Hier geht es zum ersten Teil der Serie.

——————————
Übrigens:
Selbstbewusste Menschen erreichen ihre Ziele
um einiges leichter. Vielleicht ist also mein neues
Buch genau richtig für dich 😉

Buch Selbstvertrauen

Zum Öffnen bitte Bild anklicken

(Gibt es auch als eBook)

——————————

©Martin Grünstäudl

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter Ziele setzen und verfolgen

3 Antworten zu “Erfolg ist das Erreichen selbst gesetzter Ziele – Artikelserie zum Thema Zielsetzung

  1. Angelika

    Klingt sehr interessant! Freu mich schon auf die Artikel 🙂

  2. Hat dies auf changeyourlife2014 rebloggt und kommentierte:
    Das ist gerade mein Thema: Ziele setzten, Ziele erreichen… ❤ 🙂 Ich habe viele Ziele, aber mir fällt es schwer immer nur ein Ziel zu verfolgen. Doch gerade arbeite ich nur an dem Ziel abnehmen bis zu meinem Sommerurlaub. ❤ Ziele erreichen und Ziele setzen ist für uns alle ein Thema :D! Ich mag diese Artikelserie wirklich gerne! ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s