Bringt Bloggen überhaupt noch was?

Erfolgreich Bloggen

Heute starte ich mal wieder eine Blogparade, nachdem meine letzte nun schon zwei Jahre zurück liegt. (Hier im Blog ist sie natürlich die erste.) Das Thema: Bringt Bloggen überhaupt noch was?

Vor allem würden mich eure Meinungen dazu interessieren. Lohnt sich Bloggen in Zeiten von Facebook, Twitter und Google+ noch?

Teilnehmen an dieser Blogparade können alle, die einen eigenen Blog haben.

Tipp: Die besten Blogartikel zum Thema Bloggen gibt es jetzt auch in Buchform: Bloggen mit Erfolg

 

Ist die Zeit der Blogger vorbei?

Immer wieder sieht man es: Ein neuer Blog wird in`s Leben gerufen. Der Betreiber des Blogs ist total euphorisch. Doch schon bald herrscht Stille. In den ersten Wochen werden täglich frische Beiträge ins Netz gestellt. Auf einmal geschieht gar nichts mehr; wieder mal ein Blog, der fallen gelassen wurde.

Der Grund ist einfach: Man stellt als Neo-Blogger Tag für Tag neue Artikel ins Netz. Und es tut sich nichts. Fast keine Besucher, kein Feedback und auch keine Impulse in Form von Kommentaren. Kein Wunder, dass viele nach wenigen Monaten wieder aufhören.

Die Frage, die sich mir stellt, ist, ob Bloggen überhaupt noch etwas bringt in der heutigen Zeit. Die Konkurrenz an Blogs ist schier übermächtig, Google mag keine Seiten, die noch ganz jung sind, der Linkgeiz unter Bloggern ist allgegenwärtig. Und da gibt es zu allem Überdruss auch noch das Social Web.

Sollte man da nicht all seine Zeit und Energie lieber gleich in Facebook, Twitter und Co. investieren, und das Bloggen sein lassen?

 

Leitfragen für die Blogparade

Das Thema dieser Blogparade gibt so einiges her, über das man schreiben könnte. Ich stelle euch zwar hier ein paar Leitfragen (als kleine Impulse) vor – halten müsst ihr euch aber nicht daran. Schreiben könnt ihr über alles, was euch zu diesem Thema einfällt :-).

Ist es besser, sich auf Facebook, Twitter und Google+ zu verlagern, und das Bloggen sein zu lassen?

Was hat dir Bloggen bisher gebracht? (monetär und nicht-monetär)

Warum bloggst du? Welche Ziele verfolgst du mit dem Bloggen?

Werden Blogs irgendwann aussterben, weil alle auf Facebook sind?

Gibt es Vorteile, die Blogs gegenüber Facebook, Twitter und Co. besitzen?

 

Was ist eine Blogparade?

Bei einer Blogparade wird ein bestimmtes Thema festgelegt, über das andere Blogger innerhalb eines bestimmten Zeitraumes schreiben. Eine Blogparade dient vor allem der Vernetzung von Bloggern und dem Austausch unterschiedlicher Meinungen zu einem Thema.

Nach dem Ablauf der Blogparade fasst der Veranstalter die Beiträge noch einmal in einem eigenen Blogartikel zusammen.

 

So nimmst du an der Blogparade teil:

Schritt 1: Schreibe einen Beitrag zu diesem Thema in deinem Blog.

Schritt 2: Verlinke in deinem Beitrag auf diese Blogparade.

Schritt 3: Hinterlasse einen Kommentar inklusive Verweis auf deinen Beitrag.

Schon bist du dabei :-).

 

Bis wann läuft die Blogparade?

Die Blogparade läuft bis inklusive Freitag, den 5. April 2013.

Im Laufe der Blogparade werde ich auch selbst einen Beitrag schreiben, in dem ich meine eigene Meinung zum Thema kundtue.

 

Was bringt dir die Teilnahme?

Zum Schluss gibt es einen zusammenfassenden Artikel, in der ich alle Beiträge verlinken werde.

Als zusätzlichen Bonus werde ich die teilnehmenden Beiträge nicht nur hier im Blog, sondern auch auf gruendungswissen.at verlinken.

Ich freue mich schon auf eure Meinungen ;).

 

Update: Die Blogparade ist bereits zu Ende. Es hat mich sehr gefreut, dass 29 Blogger daran teilgenommen haben. Insgesamt sind somit (inkl. meinem) 30 Artikel zu diesem Thema erschienen. Die Zusammenfassung dazu gibt es hier. Mittlerweile ist bereits die nächste Blogparade an den Start gegangen: Mein wichtigster Traffictipp für Blogger


P.S.

Auf Twitter habe ich einen Account, wo ich ständig neue Blogparaden vorstelle. Wenn du wissen willst, wo gerade eine interessante Blogparade läuft, dann werde Follower ;)

 
Foto: aboutpixel.de - Günter Albers (Xurzon) 
Text: Martin Grünstäudl
Advertisements

79 Kommentare

Eingeordnet unter Erfolgreich Bloggen

79 Antworten zu “Bringt Bloggen überhaupt noch was?

  1. janainfo

    Hallo Martin,

    da werde ich garantiert dran teilnehmen! Sehr schönes Thema. Mal schauen, ob ich schon heute Abend Zeit finde.

    Jana

  2. Pingback: Bloggen unnötig? | Blogger-Tipps.de

  3. Hallo Martin,
    Interessante Blogparade, ich hab gleich mal mitgemacht.
    Die Fragen und dein Artikel haben mich wirklich gereizt 😛

    Gruß,
    Steven

  4. Pingback: Bringt Bloggen überhaupt noch etwas? - Wer schreibt, der bleibt!

  5. Na da werde ich versuchen einen unterhaltsamen Artikel dazu zu schreiben. Vielleicht zum Wochenende.
    Gruß
    Eippy

  6. Pingback: Übersicht aktueller Blog-Paraden und Blogger-Aktionen | Online Marketing News

  7. Pingback: Lohnt es sich zu Bloggen? > Allgemein > Blog, Blog erstellen, bloggen, Blogparade, Bringt Bloggen etwas

  8. Hallo Martin,
    wie versprochen kommt hier gleich mein Beitrag zu Deiner Blogparade: http://www.geld-verdienen-mit-nischenblog.de/2013/03/09/lohnt-es-sich-zu-bloggen/
    Viele Grüße
    Stefan

  9. Meine Beobachtung: Kleine Blogs lohnen sich nicht mehr so sehr wie früher. Große hingegen umso mehr. Wobei sich Groß hier auf die relative Größe innerhalb der jeweiligen Nische bezieht.
    Den kleinen Blogs wird durch Social Media zu viel potentielle Reichweite entzogen. Dafür bekommen große Blogs heute deutlich mehr Aufmerksamkeit von traditionellen Medien als früher.

    • Hallo Malte,
      Deine Beobachtung finde ich sehr interessant. Wie unterscheidest du bitte kleine von großen Blogs? Nach meiner Erfahrung startet ein Blog grundsätzlich Klein. Es gibt m.M. keinen Blog der groß gestartet hätte. Nur wer einen Blog startet und diesen Erfolgreich betreibt kann Groß werden.
      VG,
      Stefan

  10. Hallo,
    eine klasse Blogparaden-Aktion, an der ich garantiert teilnehmen werde. Ich werde mir dazu noch Zeit nehmen und die Thematik ist auch sehr interessant und geht die meisten Blogger auch etwas an :-).

  11. Ich könnte stundenlang über so etwas schreiben. Ist immer wieder spannend. Vielen Dank für die Anregung. Ich schicke gleich einen Pingback. 🙂

  12. Pingback: Henning Uhle | Wieder ein paar Gedanken zum BloggenHenning Uhle

  13. Pingback: Infopool für Webmaster und Blogger

  14. Pingback: » Warum bloggen? Gibt’s keine anderen Online-Marketing Kanäle?

  15. Pingback: ERP / CRM / Blogs / CMS Systeme - TB Tipps Blog

  16. Vielen Dank an alle bisherigen Teilnehmer!

    Hätte nicht gedacht, dass gleich so viele teilnehmen würden 🙂

  17. Yan

    Hi Martin,

    ich habe mir auch einmal die Freiheit genommen und einen Artikel verfasst 😉

    http://www.weltdertutorials.de/berichte/lohnt-es-sich-zu-bloggen.html

  18. Danke für die Einladung!

    Hier mein Beitrag: http://www.textshop.biz/detail/index/sArticle/300/sCategory/1151

    Liebe Grüße aus Innsbruck
    Doris

  19. Pingback: Ist die Zeit der Blogger vorbei? › x Allgemein und Archiv › Bloggen, Blogger, Blogparade, Facebook, Nutzen, Social Media, Twitter

  20. Pingback: Geld verdienen mit Bloggen

  21. Pingback: Mein Kommentar zur Blogparade: Ist die Zeit der Blogger vorbei? › x Allgemein und Archiv › Blog, Blogparade, Drehscheibe, Facebook, Kommunikation, Nutzen, Social Media, Twitter, XING

  22. Mein Beitrag zum Thema: http://www.fit4-business.com/2013/03/18/kommentar-blogparade-blogger/. Ich hoffe, ich kann mit meiner „Story“ etwas zur Meinungsbildung beitragen.

  23. Pingback: Tamitestet.de | Lohnt sich das bloggen noch – Ja oder Nein?

  24. Berechtigte Frage, die mich zum nachdenken angeregt hat. Ich blogge auf jedenfall weiter:)

    http://www.tamitestet.de/2013/03/18/lohnt-sich-das-bloggen-noch-ja-oder-nein/

  25. Hi,
    ich habe auch meinen Senf dazu gegeben: http://berlinstadtbaby.blogspot.de/2013/03/warum-blogge-ich.html

    Liebe Grüße aus Berlin.

  26. Pingback: Bringt Bloggen was? … blogblog…weg war er… | Blog.Büro-X.org

  27. Hallo Martin,
    mein Artikel erscheint kommenden Samstag. Den Link schicke ich dann noch 😉

  28. Pingback: Drei Gründe für Trainer- und Berater-Blogs | quiVendo – pr für trainer und berater

  29. Pingback: Der ideale Partner in der Unternehmenskommunikation – Der Firmenblog | Schulzekopp.de

  30. Hallo Martin

    Vielen Dank für diese Blogparade. Wieder habe ich im Internetuniversum etwas dazugelernt!

    Meinen Beitrag habe ich soeben veröffentlicht. Der Artikel heisst:

    Blogger sind Freunde, nicht Feinde! Warum sich Bloggen gerade wegen Social Media lohnt (und was dabei zu beachten ist)!

    http://www.schreibplattform.de/blogparade

    Mach weiter so!

    Grüße aus der Schweiz
    Gian

  31. Hallo,

    auch wir sind dabei und gratulieren mal zum sehr gut gewählten Thema. Unseren „kleinen“ Beitrag findest Du hier:

    http://www.flamedia.de/bloggen-macht-sinn-oder-nicht/

    Weiter so…

  32. Hallo!

    Danke für eure Beiträge! Na so „klein“ sind die Beiträge doch gar nicht.. Es muss ja nicht jeder gleich 5.000 Wörter zum Thema schreiben 😉

    Liebe Grüße
    Martin

  33. Pingback: Lohnt es sich zu bloggen? › Geld verdienen im Internet 2.0

  34. Hallo Martin,

    auch ich habe einen kleinen Beitrag verfasst zu deiner Blogparade.
    http://geld-im-internet20.de/2013/03/26/lohnt-es-sich-zu-bloggen/

    Viele Grüße

  35. Pingback: Schriftsteller-Blog: Reine oder keine Zeitverschwendung?

  36. Pingback: (Wie) bekomme ich Blog-Besucher? » PAL-Blog

  37. Sebastian

    Ein paar Gedanken zum Bloggen, zum Sinn und den monetären Möglichkeiten, auch wenn meine Ansicht so einigen hier nicht gefallen dürfte…
    http://www.pal-blog.de/allgemein/2013/wie-bekomme-ich-blog-besucher.html

  38. Pingback: Der Feind meines Feindes… ist mein Freund? « TmoWizard's Castle

  39. Hallo Martin,

    ich bin hier durch Zufall auf dein Blogparade gestoßen und mußte da unbedingt mitmachen! Der Ping ist unterwegs, kann aber manchmal etwas dauern. Hier also der Link zu meinem Artikel:

    http://mikespeier.cwsurf.de/wordpress/2013/03/29/der-feind-meines-feindes-ist-mein-freund/

    Grüße aus TmoWizard’s Castle zu Augsburg

    Mike, TmoWizard

  40. Pingback: Wochenendlektüre - Untergang des Abendlandes in drei Varianten (plus ein bisschen Blog) - Hau in die Tasten - Praktische Tipps für Blogger, Texter und Autoren

  41. Pingback: Bringt Bloggen überhaupt noch was? | Das Unternehmerhandbuch

  42. Guten Morgen Martin,
    wie ich sehe ist mein Ping schon angekommen 😉
    Hier der Link (für alle, die meinen Beitrag lesen möchten): http://www.das-unternehmerhandbuch.de/2013/03/30/bringt-bloggen-ueberhaupt-noch-was/

    Vielen Dank für die tolle Initiative, es sind wirklich viele interessante Artikel zusammen gekommen 😉

    Frohe Ostern
    Heike

  43. Pingback: Bloggen oder nicht Bloggen, das ist hier die Frage! | Bloggen

  44. Hallo Martin,

    Ich bin zwar kurz vor knapp aber bei dem Thema musste ich einfach mitmachen. Hier ist der entsprechende Link: http://blogsheet.info/quo-vadis-mein-lieber-blog-oder-auch-wo-geht-die-reise-hin-als-blogger-15404/
    Ich wünsche einen guten Start in die Arbeitswoche und vielen Dank für das Ausrichten der Blogparade. 🙂

    Viele Grüße Andy

  45. Hallo Martin,

    klasse Thema – Dank Deines Kommentars bin ich auf die Blogparade gestoßen. Ich schaffe es leider nicht mehr, mich zu beteiligen, habe aber etwas anderes im Hinterkopf. Werde dich darüber informieren.

    Wünsche Dir noch viele Teilnehmer – haut in die Tasten!

    Herzliche Grüße, Tanja

  46. So meinen Beitrag habe ich auch noch fertig bekommen: http://www.brotle.com/2013/04/blogs-vs-facebook-konig-oder-bauer.html

    Mich würde vor allem auch interessieren, ob schon jemand seinen Blog wegen Facebook aufgegeben hat.

  47. Pingback: 2013! ein gutes Jahr für die PhotoBloggerSzene? : fotoposter.de -> photoposter.de

  48. Pingback: Danke 2.0 | Opas Blog

  49. opaandhisblog

    Das Beste kommt zuletzt. Nur ein Spaß. Hier der Link: http://opas-blog.de/2013/04/05/danke-2-0/

  50. Pingback: In Zeiten von Facebook und Co.: Bringt Bloggen noch was? | BLOGGERaktuell

  51. Hallo Martin,
    ich hoffe mal, auch (gaaaanz) neue Blogs sind willkommen? Ich bin jedenfalls dabei, schau mal hier: http://www.blogger-aktuell.de/20130469-in-zeiten-von-facebook-und-co-bringt-bloggen-noch-was/

    Künftig soll natürlich noch mehr auf „BA“ kommen, jedenfalls passt Deine Blogparade wunderbar zu meinen anvisierten Themen.

    Liebe Grüße aus dem Harz!

  52. Tausend Dank! Ich freu mich auch schon auf Deine Auswertung und was die „Kollegen“ so zum Thema schreiben/meinen. Werde dann wohl auch ein paar davon vorstellen und denke mal, das geht für Dich in Ordnung?!

    LG
    Dennis

    • Hallo Dennis!

      Die Zusammenfassung der Blogparade geht schon morgen online. Da kannst du dich dann fleißig durchklicken.

      Ich denke da hat wohl niemand was dagegen, wenn du den ein oder anderen Beitrag verlinkst 🙂

      lg Martin

  53. Update: Grade habe ich die Zusammenfassung der Blogparade mit den Links zu den einzelnen Beiträgen veröffentlicht: https://1001erfolgsgeheimnisse.com/2013/04/06/zusammenfassung-der-blogparade-bringt-bloggen-etwas/

  54. Pingback: Ist die Zeit der Blogger vorbei? Zusammenfassung der Blogparade von 1001erfolgsgeheimnisse.com › Kommunikation, Social Media, Unternehmensberatung › Blog, Bloggen, Blogparade, Fachblog, Unternehmensblog, Vereinsblog, Zusammenfassung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s