Das Jahr 2013 im Rückblick (Blogstatistik)

BlogstatistikAm 28. Dezember 2012 ging dieser Blog online. Seitdem ist viel Erfreuliches passiert. Ich konnte viele Erfolge feiern und neue Sachen lernen. Einiges ging zwar nicht so glatt wie erwartet, doch ganz klar haben im letzten Jahr die positiven Dinge hier auf 1001erfolgsgeheimnisse.com überwogen.

Wenn ihr weiterlest, dann erfahrt ihr etwas über meine Besucherzahlen im Jahr 2013, über meine meistgelesenen und meistkommentierten Artikel und noch einiges mehr ;)


Die Besucherzahlen im Jahr 2013

Eigentlich ist es noch gar nicht so lange her, dass ich am 1. April 2013 eine Besucherstatistik zum ersten Quartal veröffentlicht habe.

Damals war ich ganz stolz darauf, dass ich im März – also nach drei Monaten des Bloggens – bereits über 1.000 Besucher verzeichnen konnte. Außerdem habe ich geschrieben, dass es mich sehr freut, dass 8 Artikel jeweils mehr als 100 Besucher angelockt haben.

Am 3. Juli 2013 veröffentlichte ich erneut eine Statistik – diesmal zum zweiten Quartal. Die Zahlen gingen noch einmal deutlich nach oben.

Insgesamt erreichte ich im Juni fast 5.000 Besucher. Der Traffic des Blogs hatte sich also gegenüber dem März des Jahres mehr als vervierfacht. Und nicht nur das: Damals erreichten bereits zwei Blogbeiträge mehr als 1.000 Aufrufe.

Im Juli ging es ganz unerwartet noch einmal nach oben und ich hatte erstmals über 6.000 Besucher in einem einzigen Monat – und damit 200 Besucher pro Tag. Eigentlich hatte ich damit gerechnet, dass aufgrund des Sommers weniger Besucher auf meinen Blog gelangen.

Doch zu einem kleinen Einbruch des Traffics kam es dann im August. Die Besucherzahlen gingen auf das Juniniveau zurück. Zum Teil ist dies sicherlich auch meiner dreiwöchigen Blogpause im August geschuldet.

Leider ging es dann im September nicht wieder nach oben – die Besucherzahlen gingen sogar noch einmal ganz leicht nach unten.

Der Oktober war mit knapp 6.000 Blogbesuchern wieder fast so gut wie der Juli, bevor ich dann im November einen neuen Besucherrekord zu feiern hatte. Fast 7.000 Besucher und 14.000 Seitenaufrufe in einem Monat sind nicht schlecht für einen Blog, der noch nicht mal ein Jahr besteht 🙂

Der Dezember entwickelte sich bis letzten Freitag ähnlich wie der November. Die letzten paar Tage ging der Traffic zwar etwas zurück. Aber kein Wunder: Weihnachten naht. Dieser Rückgang verursacht bei mir also keine Kopfschmerzen 🙂

Besucherzahlen 2013

Zum Vergrößern bitte anklicken


Besondere Meilensteine im Jahr 2013

Das erste Mal mehr als 50 Besucher (an einem einzigen Tag): 6. März 2013

Das erste Mal mehr als 50 Besucher von Suchmaschinen: 4. April 2013

Das erste Mal mehr als 100 Besucher: 4. April 2013

Das erste Mal mehr als 100 Besucher von Suchmaschinen: 22. Mai 2013

Das erste Mal mehr als 200 Besucher: 19. Juni 2013

Das erste Mal mehr als 200 Besucher von Suchmaschinen: 20. November 2013

Das erste Mal mehr als 300 Besucher: 6. November 2013


Die meist gelesenen Artikel im Jahr 2013

Bis dato (23. Dezember 2013 um 12 Uhr) habe ich 162 Artikel hier im Blog veröffentlicht. 108 Artikel hiervon wurden jeweils mehr als 100 Mal gelesen. Dies entspricht einem Anteil an allen veröffentlichten Beiträgen von genau 2/3.

38 dieser 108 Artikel wurden sogar öfter als 500 Mal gelesen, wovon weitere 18 mehr als jeweils 1.000 Mal angeklickt wurden!

Seitenaufrufe pro Artikel 2013

Zum Vergrößern bitte anklicken

Die Top 3 ist bis dato übrigens folgende:

50 Übungen für mehr Selbstvertrauen (8.741 Aufrufe)

Meine Stärken und Schwächen (6.880 Aufrufe)

Checkliste: Ziele setzen und erreichen (4.527 Aufrufe)


Die meistkommentierten Artikel im Jahr 2013

Bis zum heutigen Tag um 12 Uhr Mittag waren dies jene Artikel, die am häufigsten kommentiert wurden (inkl. Pingbacks):

79 Kommentare: Bringt Bloggen überhaupt noch was? (Blogparade)

56 Kommentare: Blogparade: Lohnen sich Facebook, Twitter & Co.?

53 Kommentare: Aufruf zur Blogparade: Ziele setzen – Ja oder Nein?

Es zeigt sich ganz klar, dass Blogparaden naturgemäß an der Spitze liegen.

Dies waren jene Artikel, die in puncto Kommentare vorne lagen, obwohl es sich dabei nicht um eine Blogparade handelt:

25 Kommentare: 8 Fehler, die Blogger häufig begehen – Begehst du sie auch?

25 Kommentare: Das Geheimnis der erfolgreichsten Blogger der Welt

23 Kommentare: An alle Blogger: Warum herkömmliches SEO-Denken gefährlich ist

Hier zeigt sich, dass Artikel, die sich mit dem Thema Bloggen beschäftigen, die meisten Kommentare erhalten. Und das obwohl sie vergleichsweise weniger oft gelesen werden als meine Topartikel siehe oben.

Die meistkommentierten Artikel, die keine Blogparaden waren und sich auch nicht um das Thema Bloggen drehen, waren folgende:

19 Kommentare: Ich verkaufe Drogen …

15 Kommentare: 7 Dinge, die deinen Erfolg verhindern können

12 Kommentare: 10 meiner Lieblingszitate für mehr Erfolg im Leben

Insgesamt sind bis dato 1.144 Kommentare und Pingbacks erschienen – wovon allerdings 306 allein von mir sind.


Die fleißigsten Kommentatoren im Jahr 2013

Ganz besonders möchte ich mich an dieser Stelle bei meinen fleißigsten Kommentatoren bedanken. Diese waren:

Heike Lorenz (35 Kommentare)

Claudia Dieterle (29 Kommentare)

Alexander Liebrecht (24 Kommentare)

Ich hoffe, ihr kommentiert auch im neuen Jahr so fleißig wie bisher 🙂


Meine Blogparaden im Jahr 2013

Insgesamt bin ich 2013 mit 10 Blogparaden an den Start gegangen:

Den Anfang machte am 5. März die Blogparade „Bringt Bloggen überhaupt noch was?“ mit 30 Teilnehmern.

Weiter ging es am 8. April mit der Blogparade „Mein wichtigster Traffictipp für Blogger“. Daran nahmen insgesamt 17 Blogger teil. Und nicht nur das: Es gab sogar ein eBook zum Schluss.

Am 13. Mai ging die Blogparade „Lohnen sich Facebook, Twitter & Co. überhaupt?“ an den Start. 25 Blogger nahmen zu dieser Frage Stellung.

Am 31. Mai stellte ich die Frage, ob Blogger und Autoren auf gendergerechte Sprache achten sollten? Hierzu gab es 12 Blogbeiträge und 5 Kommentare.

Auch im Sommer gab es Blogparaden, an denen man mitmachen konnte: Die Frage „Was kann ich tun, damit mein Blog erfolgreicher wird?“, stellte ich im 17. Juni. Es gab 13 Teilnehmer.

Noch mehr machten mit bei der Blogparade „Was willst du in deinem leben unbedingt noch machen?“, welche am 1. Juli an den Start ging. 19 Teilnehmer war sehr viel für die Sommermonate.

Und noch zwei Blogparaden gab es im Sommer. Eine startete am 26. Juli und hieß „Meine Tipps für mehr Kommentare“. Eine weitere ging am 7. August an den Start und fragte nach den besten Tipps für mehr Selbstmotivation. Insgesamt gaben 15 Blogger Tipps für mehr Kommentare und weitere 9 gaben Tipps für mehr Selbstmotivation.

Somit nahmen bei letztgenannter Blogparade die wenigsten Blogger teil. Vielleicht konnten sich im Sommer zu wenige dazu motivieren einen Artikel über Selbstmotivation zu schreiben 🙂

Am 23. September stellte ich dann noch die Frage, ob man zum Unternehmer geboren sein muss? 21 Teilnehmer gaben hierzu ihre Meinung preis.

Die letzte Blogparade im Jahr 2013 trug den Titel „Ziele setzen – Ja oder Nein?“ Mit 29 Teilnehmern hätte ich gar nicht gerechnet. Wahnsinn!

Alles in allem zogen meine Blogparaden also 195 Teilnehmer an (wovon natürlich manche nicht nur einmal, sondern sogar öfters teilnahmen).


Mein Engagement im Social Web

Mitte des Jahres habe ich mich aller Vorbehalte zum Trotz dann doch dafür entschieden, im Social Web aktiv zu werden.

Gestartet bin ich mit Google+, wo mich zum jetzigen Zeitpunkt 101 Personen in ihren Kreisen haben. Einige davon plussen und teilen meine Beiträge recht häufig, worüber ich mich sehr freue. Besonders hervorheben möchte ich hierbei die Bloggerinnen Claudia Dieterle und Heike Lorenz. Vielen Dank 🙂

Mittlerweile bin ich auch auf Twitter aktiv. Meine beiden Twitter-Accounts (101erfolgstipps & Blogparaden) zusammengenommen kommen ebenfalls auf über 100 Follower. Jene Blogger, die mich auf Twitter am häufigsten retweeten, sind Andreas Meyhöfer und Claudia Dieterle. Würd mich natürlich auch im neuen Jahr über Retweets freuen 🙂


Ich freue mich schon auf das Blog-Jahr 2014!


Über den Autor

Mein Name ist Martin Grünstäudl und ich blogge hier mit großer Begeisterung.

Wie es der Name des Blogs vermuten lässt, geht es um das Thema Erfolg. Vor allem schreibe ich über das Setzen und Erreichen von Zielen und über den Aufbau von mehr Selbstvertrauen. Auch Themen wie erfolgreiches Bloggen und die Erzielung von passivem Einkommen kommen nicht zu kurz.

Du findest mich auch auf Google+ und auf Twitter.

Foto: S. Hofschlaeger / pixelio.de

Advertisements

12 Kommentare

Eingeordnet unter Persönliches

12 Antworten zu “Das Jahr 2013 im Rückblick (Blogstatistik)

  1. Das sind ja hervorragende Ergebnisse und Ereignisse. Kompliment
    Viel Glück dann auch in deinem Blogger Jahr 2014 und man liest sich 🙂

    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht dir der Weihnachtsblog vom Weihnachts-Bloch 🙂

  2. gefällt mir;-)

    das ist ein schöne Erfolgsstory und zeigt, dass nicht Alles über Facebook und Co laufen muss! Die 10K Marke per Monat ist dann auch nicht mehr weit entfernt!

    Wünsche Dir auch ein paar entspannte Festtage und alles Gute für 2014.

    Freundliche Grüsse
    Jürgen.
    http://photoposter.de/?p=1378 ausnahmsweise ein Hinweis auf eine kleine Weihnachtsbotschaft von mir;-)

    • Hallo Jürgen,

      ja das ist wahr. Facebook und Co hat nur einen Beitrag von den Besucherzahlen im einstelligen Prozentbereich. Es dürfte aber ruhig noch mehr sein – sofern alles andere nicht zurückgeht 🙂

      Wünsche dir frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

      Liebe Grüße
      Martin

  3. Leonie Walter

    Hallo Martin,
    Herzlichen Glückwunsch zu diesem fantastischen Ergebnis! Viel Erfolg mit Deinem Blog auch in 2014 – ich lese gerne mit!
    Viele Grüße und frohes Fest!
    Leonie Walter

  4. Hallo Martin,
    tolle Zusammenfassung. Wünsche weiterhin viel Erfolg mit Deinem Blog und freue mich auf Deine nächsten Beiträge und Blogparaden. Schöne Weihnachtstage.
    Viele Grüße
    Claudia

  5. Hallo Martin, ich wünsche Dir an dieser Stelle ein frohes Weihnachtsfest im Kreise deiner Liebsten und viel positive Energie für das nächste Bloggerjahr. Selbstverständlich wird auch nächstes Jahr wieder „gezwitschert“. 🙂 LG Andy

  6. Tim

    Hey Martin,

    super Statistiken hast du da! Ich hoffe (und wette) dass es im Neuen Jahr mindestens genauso gut weiterläuft!

    Alles Gute
    Tim

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s