Finde deinen Elevator Pitch – Übung Nr. 41 zur Stärkung des Selbstvertrauens

Mehr SelbstvertrauenElevator Pitch ist ein Ausdruck aus der Betriebswirtschaftslehre. Der Begriff setzt sich aus zwei Wörtern zusammen, nämlich Elevator, was so viel bedeutet wie Aufzug, und Pitch, was man als Verkaufsgespräch übersetzen kann. Es handelt sich beim Elevator Pitch demnach um ein Verkaufsgespräch in einem Aufzug.

Die Idee dahinter ist, sich eine kurze und informative Präsentation über sich auszudenken, die man Leuten in nur wenigen Sekunden erzählen kann – eben nur so lange wie ein Aufzug braucht, um ein paar Stockwerke zurückzulegen.

Der Sinn dabei ist natürlich, sich in möglichst kurzer Zeit perfekt darzustellen und den Gesprächspartner (und auch sich selbst) davon zu überzeugen, dass man jede Menge auf dem Kasten hat!

Doch zuvor musst du wissen, was dich positiv von anderen Leuten unterscheidet – was dich also so besonders macht.

Wenn du die bisherigen Übungen in dieser Serie für mehr Selbstvertrauen gemacht hast, dann solltest du eigentlich kein Problem damit haben, dir einen persönlichen Elevator Pitch zu überlegen. Denn dann bist du dir hier und hier bereits über deine Stärken bewusst geworden. Zudem hast du dir deine Erfolge in Erinnerung gerufen bzw. hast du sogar Buch über deine Erfolge geführt. Solltest du das noch nicht gemacht haben, dann könntest du dies ja jetzt nachholen 😉 .

Wenn dir das zu aufwändig erscheint, dann stell dir zumindest mal folgende Fragen:

Über welche Stärken verfüge ich?

Welche dieser Stärken sind besonders gut geeignet, um sich von meinem unmittelbaren Umfeld positiv abzuheben?

Welche meiner Stärken lassen sich noch weiter ausbauen? Wo besteht also noch zusätzliches Potential zur Verbesserung?

Welche meiner Stärken sind nach außen hin am deutlichsten sichtbar? (Zur Beantwortung dieser Frage solltest du unbedingt dein näheres Umfeld zu Rate ziehen, siehe auch Übung Nr. 4)

Nimm nun die Antworten aus diesen Fragen zur Hand und verwende sie als Basis deines Elevator Pitch. Versetz dich dazu gedanklich in ein mögliches Bewerbungsgespräch in einem Aufzug. Du hast nur 30 Sekunden Zeit, um die andere Person davon zu überzeugen, dass du etwas Besonderes bist und was auf dem Kasten hast.

Was verrätst du dieser Person über dich? Beschreibe dieser Person vor allem, welche Talente, persönlichen Merkmale und Fähigkeiten du besitzt, die zu Hause, am Arbeitsplatz oder in Vereinen und Organisationen von großem Vorteil sein können.

Nachdem du den genauen Wortlaut notiert hast, beginne damit, dich und die andere Person in einem solchen Aufzug zu visualisieren. Wie selbstbewusst trittst du dabei auf? Wie fühlst du dich dabei? Wie reagiert die andere Person auf dich?

Überarbeite deinen Elevator Pitch so lange und wiederhole die Visualisierung so oft, bis sich alles richtig gut und vollkommen stimmig für dich anfühlt.

——————————
Übrigens:
Wenn du dein Selbstvertrauen möglichst schnell
und vor allem nachhaltig stärken willst,
dann kann ich dir folgendes Buch empfehlen:

Buch Selbstvertrauen

Zum Öffnen bitte Bild anklicken

(Die paar Euro sind gut investiert – nämlich in dich selbst 🙂 )

——————————


Über den Autor

Mein Name ist Martin Grünstäudl und ich blogge hier mit großer Begeisterung.

Wie es der Name des Blogs vermuten lässt, geht es um das Thema Erfolg. Vor allem schreibe ich über das Setzen und Erreichen von Zielen und über den Aufbau von mehr Selbstvertrauen. Auch Themen wie erfolgreiches Bloggen und die Erzielung von passivem Einkommen kommen nicht zu kurz.

Du findest mich auch auf Google+ und auf Twitter.

Foto: smilies.4-user.de

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein & Selbstakzeptanz

Eine Antwort zu “Finde deinen Elevator Pitch – Übung Nr. 41 zur Stärkung des Selbstvertrauens

  1. Marco

    Interessanter Gedanke 🙂
    Vom Elevator Pitch hatte ich zwar schon gehört, doch in einem anderen Zusammenhang.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s