Aufruf zur Blogparade: Meine besten Tipps für Blog-Anfänger

Erfolgreich BloggenAller Anfang ist schwer. Wie überall im Leben gilt dies natürlich auch beim Bloggen. Deshalb möchte ich heute zu diesem Thema eine Blogparade starten. Gefragt sind deine besten Tipps für Blog-Anfänger. Was sollten Neoblogger tun oder nicht tun wenn es um`s Bloggen geht?

Um dabei mitzumachen musst du nicht unbedingt schon seit Jahren einen eigenen Blog besitzen. Es reicht schon, wenn du erst seit ein paar Monaten bloggst und einfach von deinen Erfahrungen und Erkenntnissen daraus berichtest. (Natürlich wäre es auch toll, wenn ein paar alte Hasen mit viel Blogerfahrung mitmachen würden🙂 )

Anmerkung: Solltest du nicht wissen, was eine Blogparade ist, dann lies hier mal nach.


Mögliche Leitfragen zur Blogparade:

Wie bei allen meinen Blogparaden möchte ich dir auch heute wieder ein paar Leitfragen an die Hand geben (an die du dich aber keineswegs halten musst):

Wie waren die ersten Wochen bzw. Monate des Bloggens für dich? Was hast du da alles erlebt?

Welche Fehler hast du in der Anfangszeit gemacht, die du jetzt nicht mehr machen würdest?

Und umgekehrt: Was hast du damals alles richtig gemacht? Was sollten dir Blog-Anfänger unbedingt nachmachen?

Welche Tipps hast du generell für Blog-Anfänger?


So nimmst du an der Blogparade teil:

Um an dieser Blogparade teilnehmen zu können, brauchst du natürlich mal einen eigenen Blog😉

Schritt 1: Veröffentliche einen Artikel zum Thema „Meine besten Tipps für Blog-Anfänger“ im eigenen Blog. (Wie du den Artikel nennst, bleibt dir überlassen. Du musst als Überschrift also keineswegs genau denselben Wortlaut verwenden.)

Schritt 2: Verlinke in deinem Artikel hierher auf diesen Blogbeitrag.

Schritt 3: Hinterlass im Anschluss daran einen Kommentar, in dem du auf deinen veröffentlichten Artikel verlinkst.

Das war`s auch schon. Schon bist du mit dabei🙂 .


Die Dauer der Blogparade:

Die Blogparade startet ab sofort und endet am Sonntag, dem 9. Februar um Mitternacht. Somit läuft diese Aktion über insgesamt 4 Wochen – genug Zeit also, um daran teilzunehmen😉 .


Dein Nutzen einer Teilnahme:

Wie immer veröffentliche ich am Ende der Blogparade einen zusammenfassenden Artikel mit Links zu allen Beiträgen. Zudem werde ich auch im Social Web kräftig die Werbetrommel rühren.

Und zusätzlich werde ich dieses Mal ein abschließendes eBook veröffentlichen, in dem ich alle Beiträge inklusive der Links zusammenfasse. (Bedingung hierfür ist, dass mindestens 10 Blogger an dieser Aktion teilnehmen)

Übrigens: Es gibt allgemein eine Menge guter Gründe, um an Blogparaden teilzunehmen. Welche das sind, verrate ich hier: 7 Gründe, warum auch du an Blogparaden teilnehmen solltest

Mach also mit und verrate uns deine besten Tipps für Blog-Anfänger😉 .


P.S.

Auf Twitter habe ich seit einer Weile einen Account, wo ich regelmäßig aktuelle Blogparaden vorstelle. Schau doch dort mal vorbei🙂 .

Und ganz neu: Die besten Blogartikel des Jahres 2013 zum Thema Bloggen gibt es jetzt auch in Buchform: Bloggen mit Erfolg


Über den Autor

Mein Name ist Martin Grünstäudl und ich blogge hier mit großer Begeisterung.

Wie es der Name des Blogs vermuten lässt, geht es um das Thema Erfolg. Vor allem schreibe ich über das Setzen und Erreichen von Zielen und über den Aufbau von mehr Selbstvertrauen. Auch Themen wie erfolgreiches Bloggen und die Erzielung von passivem Einkommen kommen nicht zu kurz.

Du findest mich auch auf Google+ und auf Twitter.

Foto: aboutpixel.de – Günter Albers (Xurzon)

109 Kommentare

Eingeordnet unter Erfolgreich Bloggen

109 Antworten zu “Aufruf zur Blogparade: Meine besten Tipps für Blog-Anfänger

  1. Hallo Martin,
    bei den Blogparaden und Blogstöckchen rund ums Bloggen, die ich schon kenne, werde ich wohl auch noch Material für eine Teilnahme finden.
    Viele Grüße
    Claudia

  2. Hallo Martin,
    im Prinzip bin selber noch Bloganfänger. Ich werde mir mal Gedanken machen und einen Rückblick auf 1/2 Jahr bloggen versuchen.
    Viele Grüße
    Kristina

  3. Claudia Kauscheder

    Hallo Martin,
    nachdem ich unbedingt will, dass es zu diesem eBook kommt – und ich auch ein relativer Frischling bin, muss ich da wohl auch mitmachen ;-)!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  4. Hallo Martin
    Ich sage dir somit auch meine Teilnahme zu und melde mich wieder sobald der Artikel online ist.

  5. Hi Martin,
    eine tolle Blogparade hast du hier initiiert und ich nehme gerne daran teil und werde dann noch in den nächsten Stunden einen Artikel parat machen und ich nehme mit meinem neuen WordPress-Blog teil. Da du aber selbst auch gerne an Blogparaden teilnimmst, gibt es bei mir unter Internetblogger.ch eine Blogging-Blogparade, welche du auf der Startseite ganz oben entdeckst. Würde mich freuen, wenn du oder jemand von deinen Lesern daran teilnimmt🙂. Danke im Vorfeld und nun kümmere ich mich um den eigentlichen Beitrag zu dieser Parade.

  6. Hallo Martin. Wieder mal ein sehr schönes Thema, was Du Dir für diese Blogparade ausgesucht hast. Ich habe gerne einen Beitrag dazu geleistet.
    Wünsche Dir, dass noch viele mitmachen.
    http://www.tages-gedanken.de/2014/01/15/tipps-fuer-bloganfaenger-blogparade/
    Besten Gruß
    Hans

    • Hallo Hans,

      vielen Dank für deinen Beitrag.

      Naja es ist erst der dritte Tag der Blogparade und schon gibt es zwei Teilnehmer und viele Zusagen. Ich denke also, dass einige schöne Beiträge zusammenkommen werden🙂

      Liebe Grüße
      Martin

  7. Pingback: Tipps für Blog-Neulinge – Blogparade | Aus der Blogosphäre und Forenwelt

  8. Pingback: Tipps für (kommerzielle) Blogstarter | photoposter.de

  9. so, mein Beitrag ist nun auch „ready for running“

    http://photoposter.de/?p=1464

    ich habe sechs Tipps verfasst, die auch für Blogstarter mit kommerziellen Absichten eine gute Orientierung sein kann.

    man möge mir verzeihen, dass ich für Facebook und Co nichts übrig habe, ich finde, dass Bloggen eine eigenständige Social Media Kultur ist, die auch ohne die grossen Big Data Plattformen auskommt;-)

    Freundliche Grüsse

    Juergen.

    • Hallo Jürgen,

      super, freut mich🙂

      Ich bin auch erst seit Sommer vorigen Jahres im Social Web aktiv (und auch nur ein wenig und kein Power-User). Ich denke also, dass es durchaus auch ohne geht. Allerdings: auf etwas Traffic verzichtet man auf jeden Fall, weshalb ich mich schlussendlich doch damit angefreundet habe.

      Liebe Grüße
      Martin

  10. Pingback: Wie wird ein Blogger erfolgreich?

  11. Gerade via Google+ einen Kommentar erhalten:

    Gitte Härter hat auch mitgemacht http://www.schreibnudel.de/2014/01/tipps-fuer-bloganfaenger/

  12. Hallo Herr Grünstäudl,

    schönes Thema über das ich gerne schreibe – ein Spontanartikel mit 10 Marketingtipps für Anfänger: http://www.silkebicker.de/2014/01/bloggen-tipp-fuer-anfaenger/

    Bin gespannt auf die anderen Beiträge, die schon da sind und die, die noch kommen🙂

    Viele Grüße
    Silke Bicker

  13. Na da werde ich doch heute noch in die Tasten hauen und an Deiner Blogparade teilnehmen.🙂

  14. Hallo Martin,
    da habe ich mir im Jahresrücklick 2013 gerade erst vorgenommen, auch in 2014 wieder an einer Blogparade teilzunehmen. Und schon stolpere ich über Deine passende Blogparade. Welch eine Fügung…

    Ich blogge erst seit einem Jahr, da sind die Erinnerungen an den Anfängergeist noch recht präsent.

    Dann haue ich jetzt mal in die Tasten und sehe zu, dass mein Artikel schnell und gut fertig wird.

    Viele Grüße,
    David

  15. Pingback: Medien-Woche 03/2014: Newsfeed & Blog-Anfänger | kommunikationsABC.de

  16. Pingback: Bloggen - Die 10 Gebote für jeden Blogger | Bloggen

  17. Hallo Martin, hier wie angedroht mein Beitrag zur Blogparade: http://blogsheet.info/10-gebote-fuer-blogger-17715/

    Viele Grüße Andy

  18. Hallo Martin,

    mir war heute nach einem Blogbeitrag der anderen Art🙂
    Bitte sehr, hier mein Beitrag zur Deiner Blogparade:
    http://www.vision-blog.info/geschichte-vom-kleinen-zauberer-blogparade-tipps/

    Viele Grüße, David

  19. Pingback: Ihr Corporate Blog: Tipps für den Start | die Textredaktion

  20. Hallo Herr Grünstäudl,

    vielen Dank für das spannende Thema. Da beteilige ich mich gern an der Blogparade. Meinen Beitrag lesen Sie hier http://www.die-textredaktion.de/blog/2014/ihr-corporate-blog-tipps-fuer-den-start/

    Herzliche Grüße
    Ulrike Kruse

  21. Hallo Herr Grünstäudel,
    eben Ihre Blogparade entdeckt und schon verlinkt😉. Schönes Thema!

    http://www.energetischeunternehmensberatung.de/2014/01/20/bloggen-fuer-anfaenger/

  22. Pingback: Blogparade: 5 Tipps für Blog-Anfänger von Eva Ihnenfeldt - Steadynews | Steadynews

  23. Vielen Dank auch an Sebastian, Barbara und Eva für die Teilnahme! Damit sind es nun schon 12 Beiträge zur Blogparade🙂 (sofern ich mich nicht verzählt habe)

    Damit ist das eBook nun fix🙂

  24. Pingback: Tipps für Bloganfängerinnen – Mach dich sichtbar! #Blogparade #InWoche | konflikte entfalten

  25. Hallo Martin,
    danke für die Blogparade! Spannend, wie manchmal „alles zur rechten Zeit“ kommt😉
    Hier ist mein Beitrag: http://konflikte-entfalten.de/tipps-fur-bloganfangerinnen-mach-dich-sichtbar-blogparade-inwoche/
    Herzliche Grüße
    ina

  26. Claudia Kauscheder

    Hallo Martin!
    Na, jetzt kommst du nicht mehr herum, ein eBook zu machen, wenn ich mich nicht verzählt habe! Freut mich🙂
    Mein Betrag dreht sich um die magische Zahl „100“: http://coach101.at/2014/01/3-blog-einsteiger-tipps-mit-100/
    Sonnige Grüße,
    Claudia

  27. Pingback: Wenn ich nochmal starten würde: Bloggen für Trainer und Berater | quiVendo - PR für Trainer und Berater

  28. So da bin ich mit meinem versprochenen Artikel zur coolen Blogparade🙂 Toll wie sich die Artikel aus Deinen Blogparaden verbreiten über Twitter & Co – Martin Du machst das richtig gut! http://www.steadynews.de/allgemein/blogparade-5-tipps-fuer-blog-anfaenger-von-eva-ihnenfeldt

  29. hubertaweigl

    Lieber Martin,

    danke für deine Initiative!
    Ich bin mit dem Blog der Schreibwerkstatt auch dabei:

    „Mein Blog: Anfangsschwierigkeiten, Erfahrungen und Erfolge“
    http://www.schreibwerkstatt.co.at/2014/01/22/mein-blog-anfangsschwierigkeiten-erfahrungen-und-erfolge

    Herzlichen Gruß aus Wien
    Huberta

  30. Pingback: Tipps für Blog-Anfänger: "Mein Baby ist nicht hässlich!" | schokofisch

  31. Hallo Martin,
    interessantes Thema der Blogparade – nun habe ich mich auch mal beteiligt! Meinen Artikel findest du auf meinem schokofisch-Blog: http://www.schokofisch.de/mein-baby-ist-nicht-haesslich-tipps-fuer-blog-anfaenger/
    Herzliche Grüße
    Inga

  32. Hallo Martin,
    hier geht’s zu meinen Erfahrungen und Tipps nach zehn Monaten mit dem Indie-Buch-Blog: http://tinyurl.com/pgm6mkt
    Merci dir
    Sonja

  33. im Zusammenhang mit Gefahren für Blogstarter wäre der folgende Hinweis lesenswert:

    http://www.maingold.com/408/facebook-klaut-meinem-blog-kommunikation-und-traffic/

  34. Ich denke, ich kann auch noch was posten bis Februar.🙂 Tolle Idee!

  35. Pingback: Blogparade: Meine besten Tipps für Blog-Anfänger.

  36. Pingback: Die zehn Blog Gebote | Eva Maria Nielsen

  37. Ben

    Coole Sache! Gerade durch Zufall gefunden – ich bin dabei!

  38. Pingback: Meine Tipps für Blog-Anfänger | Blog & mehr

  39. Hallo Martin,
    Ich habe von deiner Blogparade durch den Artikel von Alex L. erfahren und habe auch gleich meinen Beitrag dazu in die Tastatur geklöppelt:
    http://blog-und-mehr.de/meine-tipps-fuer-blog-anfaenger/

  40. Hi Martin. Lange hat´s gedauert aber ich habe meinen Artikel endlich freigeschaltet http://9ag.de/blogparade_bloganfaenger/ Viel Erfolg noch für die letzten Tage deiner Blogparade. Für meine eigene Parade hättest du noch fast einen Monat Zeit🙂

    • Hallo Stefan,

      freut mich, dass du die Zeit gefunden hast🙂

      Deine Blogparade ist mir bereits aufgefallen. Allerdings bin ich auf Facebook nicht aktiv (okay, ich bin aus bestimmten Gründen in einer Gruppe mit dabei – aber das war`s dann mit meiner Beteiligung bei Facebook). Wünsch dir jedenfalls noch viele Teilnehmer für deine Blogparade!

      Liebe Grüße
      Martin

  41. Pingback: Blogparade: Meine besten Tipps für Blog-Anfänger | Techwahn

  42. So ich habe auch meinen Artikel verfasst. Ist nicht ganz so lang. Dafür habe ich ein wenig auf die technischen Details gezielt, von denen ich noch nie irgendwelche Tipps gelesen habe. http://techwahn.de/2014/02/blogparade-meine-besten-tipps-fuer-blog-anfaenger/

  43. Hey Martin,

    ich habe Deine Blogparade zum Anlass genommen meine letzten 8 Monate mal Revue passieren zu lassen. Herausgekommen ist ein recht persönlicher Artikel, dessen Learnings weit über das Bloggen an sich hinausgehen.

    Ich bin gespannt über euer Feedback und finde es toll, dass so viele bei der Blogparade mitmachen – habe schon viele echt gute Artikel gelesen.

    Hier mein Artikel: http://anti-uni.com/bloggen-statt-uni/

  44. Pingback: Bloggen statt Uni - 19 Dinge, die mich Bloggen und Blogger gelehrt haben

  45. Pingback: Henning Uhle | Wer fängt denn noch mit dem Bloggen an?

  46. So dele, endlich habe ich auch mal wieder teilgenommen. Bloggen ist an sich gar nicht schwer, siehe hier:

    http://www.henning-uhle.eu/informatik/wer-faengt-denn-noch-mit-dem-bloggen-an

  47. Pingback: Living the future » Blog Archive » Blogparade: Meine besten Tipps für Blog-Anfänger

  48. Pingback: Suchmaschinenflüsterer - dein Weg ins Blogverderben › crazy crow

  49. Mein Beitrag zur Blogparade ist online. Ein etwas satirischer Blick auf die Bloggerszene🙂

    http://crazy-crow.de/bloggertipps-seo/der-suchmaschinenfluesterer-2/0016781/

  50. Hallo Martin,

    vielen Dank für den Aufruf. Mein Beitrag ist fertig und jetzt online.
    Viele Grüße
    Joachim
    http://www.monogo.net/2014/02/05/meine-besten-tipps-fuer-blog-anfaenger/

  51. Hallo Roland, Hallo Hans-Joachim!

    Vielen Dank für eure interessanten Beiträge zur Blogparade🙂

    Liebe Grüße
    Martin

  52. Pingback: Meine besten Tipps für Bloganfänger | Webservice MARINO

  53. Hallo Martin,
    das wäre geschafft! Wie versprochen mein Beitrag zu deiner Blogparade.
    War gar nicht so einfach…

    http://blog.webservice-marino.de/2014/02/06/meine-besten-tipps-fuer-bloganfaenger/

    Viele Grüße
    Kristina

  54. Pingback: Meine besten Tipps für Blog-Anfänger | 9ag

  55. Pingback: BLOG: Was ist ein Blog überhaupt? Tipps für Bloganfänger zur #Blogparade | Social Media Business

  56. Ein Beitrag, der zwar nach dem offiziellen Ende der Blogparade veröffentlicht wurde, den ich aber gerne noch aufnehme: http://www.toushenne.de/newsreader/blog-tipps-fuer-anfaenger.html

    Am Mittwoch veröffentliche ich die Zusammenfassung mit allen Beiträgen. Wer bis dahin noch einen Beitrag zum Thema schreiben möchte, der ist ebenfalls noch mit dabei🙂

    • Hallo Martin, viele Dank für deine Gutmütigkeit, früher ging es einfach nicht😉 Ich freu mich, dass es noch geklappt hat – ist eine tolle Blogparade geworden und ich bin gespannt auf die Ergebnissammlung

  57. Toller Artikel, danke! Ich bin noch Neuling zum Thema und Ihr Artikel ist sehr nützlich für mich)

  58. Oh schade ist schon vorbei😦

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s