Links der Woche 22/2014: #Zeit nutzen, #Körper und #Geist, #Positionierung und mehr …

WeblinksEs ist schon wieder soweit: Die Woche verging wie im Flug und es ist zum 22ten Mal Sonntag in diesem Jahr. Und damit ist es erneut Zeit für fünf nützliche Linktipps aus den Weiten der Blogosphäre 🙂 .

Die Themen reichen von einer Geschichte über eine magische Uhr, die die Zeit schneller vergehen lässt, bis hin zur Positionierung als Experte.

Außerdem kannst du einen Artikel lesen, indem du etwas über die Zusammenhänge zwischen Körper und Denken erfährst und einen weiteren Artikel, indem es darum geht, auf gewisse Dinge zu verzichten.

Schlussendlich bekommst du Fragen an die Hand, die sich jeder Yogi (und solche, die es noch werden wollen) mal stellen sollte.

Die Zeit >dazwischen< … oder wie wir unser Leben verpassen

Tim Schlenzig erzählt hier eine Geschichte nach, die von einem jungen Mann handelt, der eine Uhr erhält, mit der er die Zeit schneller vergehen lassen kann. Jedes Mal, wenn er irgendetwas nicht erwarten kann, dreht er an dieser Uhr. Das Resultat ist, dass er schon früh alt wird und somit seines Lebens beraubt wurde. Einfach mal zum Nachdenken …

Vollzeit-Yogi: 48 Fragen für mehr Yoga im Alltag

Bettina Janssens beschreibt hier die 10 Vorschläge von Patanjali wie man mit sich selbst und der Umwelt umzugehen hat (nicht nur für Yogapraktizierende interessant 🙂 ). Dazu stellt sie insgesamt 48 Unterfragen zu diesen 10 Punkten und empfiehlt, Papier und Stift zur Hand zu nehmen und diese Fragen ehrlich für sich selbst zu beantworten.

Was ich für immer aus meinem Leben verbannt habe

Katrin Linzbach beschreibt, was sie alles aufgegeben hat, seit sie vor knapp fünf Jahren ihre Karrierebestrebungen in einem internationalen Großkonzern aufgegeben hat. Unter anderem hat sie ihren Fernseher in etwa zeitgleich mit ihrer Kündigung rausgeschmissen. Das wäre wohl der Alptraum für 99,9 Prozent der deutschsprachigen Bevölkerung 🙂 .

Wie unser Körper unser Denken bestimmt

Lukas Röthlisberger beschreibt hier vier faszinierende Auswirkungen, die unser Körper auf das eigene Denken haben kann. Zum Beispiel finden Personen Comics lustiger, wenn sie während des Lesens einen Bleistift quer im Mund halten. Allein durch das Verziehen des Mundwinkels nehmen Sie den Comic bereits lustiger wahr.

Was nützt die Positionierung als Experte? (Teil 1)

Leonie Walter hat einen Rundruf gestartet und einige Blogger nach ihrer Meinung zum Thema Expertenstatus befragt. Vor allem kam dabei heraus, dass dem Expertenstatus viel Bedeutung beigemessen wird. Vor allem Vertrauen und Glaubwürdigkeit spielen nämlich eine wichtige Rolle bei der Neukundengewinnung. Und gerade ein Experte zeichnet sich durch beides aus.


Über den Autor

Mein Name ist Martin Grünstäudl und ich blogge hier mit großer Begeisterung.

Wie es der Name des Blogs vermuten lässt, geht es um das Thema Erfolg. Vor allem schreibe ich über das Setzen und Erreichen von Zielen und über den Aufbau von mehr Selbstvertrauen. Auch Themen wie erfolgreiches Bloggen und die Erzielung von passivem Einkommen kommen nicht zu kurz.

Du findest mich auch auf Google+ und auf Twitter.

Foto: aboutpixel.de – Mark Chambers

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Webseiten & Blogs

2 Antworten zu “Links der Woche 22/2014: #Zeit nutzen, #Körper und #Geist, #Positionierung und mehr …

  1. Ein Mal mehr tolle Links zum inspirieren, Nachdenken und motivieren! Vielen Dank!

  2. Oh, vielen Dank für diese Zusammenstellung. Auch wenn ich gerade selber ein wenig in die Blogwelten des Glücks abtauche, halte ich es sonst eher mit inneren Bildern : Formuliere Deine Gedanken ohne Worte und dein Gehirn fängt an dich zu verstehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s