Mehr Selbstvertrauen: 14 Blogger verraten uns ihre besten Tipps zur Stärkung des Selbstvertrauens

SelbstvertrauenAnlässlich der Neuerscheinung meines Buches „99 Übungen für mehr Selbstvertrauen“ startete ich am 2. Juni eine Blogparade zu eben diesem Thema. Gesucht wurde dabei nach Tipps wie man Selbstakzeptanz, Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen aufpolieren und stärken kann.

Es haben 14 Blogger mit insgesamt 17 Beiträgen an der Aktion teilgenommen und uns ihre besten Tipps verraten.

Nachfolgend findest du die Links zu allen Beiträgen. Viel Spaß beim Lesen 🙂 .

Tabitha von findsomebeautifulplaces.com:
Werten. Urteilen. Pauschalieren. Muss das eigentlich immer sein?

Tabitha schreibt, dass wir viele Wertvorstellungen bereits in den ersten Lebensjahren von unseren Eltern und anderen Bezugspersonen übernehmen. Im Erwachsenenleben kommt auch noch die Gruppendynamik dazu und wir verhalten uns meist so, dass wir von den anderen Gruppenmitgliedern akzeptiert werden. Vielleicht sollten wir dem mit etwas mehr Bewusstsein gegenübertreten?

Breakpoint von breakpt.blog.de:
Siebenhundertfünfzehn

Die Autorin dieses Beitrags erachtet ein gesundes Selbstvertrauen für sehr wichtig, welches sie vor allem aus ihrem fachlichen Wissen und beruflichen Können bezieht. Auch das Meistern schwieriger Aufgaben trägt demnach zum Selbstvertrauen bei. Zudem sei es auch wichtig, die eigenen Stärken und Schwächen genau zu kennen.

Sarah von dismoitout.de:
10 Tipps für mehr Selbstbewusstsein – Teil 1

Sarah hat gleich 10 Tipps, wie man das eigene Selbstvertrauen stärken kann. Beginnen sollte man damit, herauszufinden, worin die eigenen Stärken liegen und was an einem selbst alles liebenswert ist. Außerdem sollte man sich im Klaren darüber sein, was man im Leben erreichen will – welche Ziele man also verfolgen sollte. Denn nicht zu wissen, was wir wollen, macht uns unsicher.

10 Tipps für mehr Selbstbewusstsein – Teil 2

Im zweiten Teil hat Sarah unter anderem den Tipp für uns, dass wir öfters mal lächeln sollten. Denn Lächeln hebt die Laune. Außerdem sollten wir öfters als bisher auf unsere Haltung achten und aufrecht gehen. Womöglich ist es auch von Vorteil, wenn du lernst NEIN zu sagen und dir nicht dauernd unnötig Arbeit aufhalsen lässt, weil du es allen Recht machen möchtest.

Norbert von lebensfreude-blog.de:
Tipps zur Stärkung des Selbstvertrauens

Laut Norbert gibt es nur ein Mittel, das das Selbstvertrauen stärkt, und zwar Klarheit in jedem Augenblick. Und dies bedeutet, seine Achtsamkeit zu stärken und die Fähigkeit zu erlangen, einfach geschehen zu lassen. Wir sollten demnach von unserem Gedankenkarussell herunter und einen Schritt zurück treten.

Selbst … ich bin schon drin!

Norbert hat auch einen zweiten Beitrag zur Blogparade beigesteuert. Darin macht er sich Gedanken über das Selbst. Unter anderem geht er dabei näher auf die Selbstverwirklichung ein. Laut Norbert gibt es keinen Augenblick, in dem das Selbst nicht ist, somit kann man es auch nicht erreichen, da es bereits gegenwärtig ist.

Claudia von tipptrick.com:
Tipps für mehr Selbstvertrauen

Claudia ist der Ansicht, dass die Basis für gesundes Selbstvertrauen schon in der Kindheit gelegt wird. Jedes Kind braucht demnach Bezugspersonen, die es lieben und wertschätzen. Doch auch als Erwachsener könne man noch etwas für das Selbstvertrauen tun – unter anderem durch die Hinterfragung der eigenen Glaubenssätze, durch Autosuggestion und mehr Optimismus.

Jakob von weltblicke.at:
Selbstvertrauen und Reisen

Laut Jakob ist eine längere Reise eine hervorragende Möglichkeit, um sein Selbstvertrauen zu stärken. Und alleine zu verreisen ist dabei noch lohnenswerter als wenn man zu zweit oder zu dritt verreist. Vor allem lernt man nämlich Hindernisse zu überwinden, Zeit mit sich selbst zu verbringen und auf Menschen zuzugehen.

Ramona von lebensinnvollgestalten.de:
10 einfache Tipps für ein starkes Selbstvertrauen – Teil 1

Ramona ist der Ansicht, dass es jederzeit möglich ist, sein Selbstvertrauen zu stärken – auch wenn jeder von uns aufgrund unterschiedlicher Erfahrungen andere Ausgangsvoraussetzungen mitbringt. Beginnen sollte man vor allem damit, seine Selbstbewusstheit zu entwickeln und auf die eigenen Bedürfnisse zu achten. Auch kann es großen Nutzen bringen, sich den eigenen Ängsten endlich zu stellen.

10 einfache Tipps für ein starkes Selbstvertrauen – Teil 2

Im zweiten Teil gibt uns Ramona weitere 5 Tipps für mehr Selbstvertrauen an die Hand. Zum Beispiel könnte man es mal mit Hypnose bzw. Selbsthypnose probieren. Auch Mentaltraining kann großen Nutzen stiften. Und wie wär`s: Lerne doch mal wieder etwas Neues – wie zum Beispiel Yoga oder südamerikanische Tänze.

Nicole von nicole-bailer.de:
Gib mir 5 Minuten und du bekommst das erste Geheimnis des Erfolges

Nicole zitiert gleich zu Beginn ihres Beitrages den Schriftsteller und Philosophen Ralph Waldo Emerson, der gesagt hat, dass das erste Geheimnis des Erfolges Selbstvertrauen ist. Somit sei es wichtig, welches zu haben. Dabei hat sie sechs Säulen identifiziert, die man sich mal genauer anschauen sollte. Bewusstes Leben und Selbstannahme sind zwei davon.

Matthias von riskiereundgewinne.de:
Selbstvertrauen = Ich vertraue in mich und meine Fähigkeiten

Matthias findet, dass ein erfülltes Leben vor allem ein mutiges Leben ist. Denn: Die Erfahrung zu machen, sich selbst vertrauen zu können, geht nur über das Tun. Zudem sollte man lernen, auch mal loslassen zu können. Wenn du jeden Tag am Auswerten und Kontrollieren bist, dann geht jeder Spaß und jede Lebensfreude verloren.

Uta von vereinbarkeitsblog.de:
Selbstvertrauen – mir selbst vertrauen?

Uta meint, dass es viel Selbstvertrauen erfordert, wenn man parallel Job, Familie und Leben stemmen muss. Um sein Selbstvertrauen zu stärken, sollte man vor allem für sich selbst besser sorgen und authentisch bleiben. Vor allem sollte man keine Dinge tun, hinter denen man selbst nicht voll und ganz steht. Und aufkommenden Stress rechtzeitig abzubauen ist ebenfalls eine gute Idee.

Gabriele von erfolgstraum.de:
Selbstvertrauen: Tipps zum Stärken des Selbstvertrauens

Gabriele nennt ebenfalls einige Möglichkeiten, um sein Selbstvertrauen zu stärken. Unter anderem könnte man sich morgens so anziehen, dass man sich selbst im Spiegel gefällt. Eine gute Möglichkeit ist auch, etwas zu lernen und so gut zu werden, dass man einfach mehr weiß als viele andere. Außerdem sollte man sich öfters mal an all die Dinge erinnern, die man bereits vollbracht hat.

Sharlet von epilierer.org:
Holen Sie sich Ihr Selbstvertrauen zurück!

Sharlet empfiehlt, sich erstmal etwas Schönes zu gönnen und sich von all dem Druck zu befreien, der auf einem lastet. Für einige Zeit aus dem Hamsterrad des Lebens auszusteigen kann einem sehr gut tun. Außerdem tragen die richtige Pflege und häufiges Lächeln ebenso zu einem starken Selbstvertrauen bei.

Nicole von das-elternhandbuch.de:
Glaub an dich! So stärken Sie das Selbstbewusstsein ihrer Kinder

Nicole findet, dass es jene leichter haben im Leben, die ihre Stärken kennen und über ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein verfügen. Und da können besonders Eltern eine große Hilfe für ihre Kinder sein. Unter anderem sollten Eltern also darauf achten, dass sie lieber konstruktive Kritik als blindes Lob geben sollten. Und auch klug gewählte Hobbies tun dem Selbstvertrauen gut.

Johannes von sportmentalblog.com:
Selbstbewusstsein für Kurzentschlossene

Laut Johannes folgt der Geist dem Körper und der Körper folgt umgekehrt dem Geist. Um dir das selbst zu verdeutlichen, könntest du wie Johannes einen Selbstversuch starten und dich in den Schneidersitz begeben, die Augen schließen und dir sagen, dass du komplett gestresst bist. Du wirst gleich merken, dass dies nicht zusammenpasst. Außerdem gibt er den Tipp, sich für eine Sache zu entscheiden und diese dann konsequent durchzuziehen.


Über den Autor

Hallo! Ich heiße Martin Grünstäudl, ich bin aus Österreich und ein leidenschaftlicher Blogger.

Letzteres mag dir vielleicht komisch anmuten, da ich hier nur mehr selten etwas veröffentliche. Doch es ist nicht mein einziger Blog: Mein Hauptblog ist unter der Adresse http://kampfkunstblog.com  zu finden. Dort blogge ich über Themen wie Selbstverteidigung und Kampfkunst.

Außerdem findest du mich auf Google+, Facebook und Youtube.

Foto: aboutpixel.de / Ich © Günter Albers

Advertisements

6 Kommentare

Eingeordnet unter Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein & Selbstakzeptanz

6 Antworten zu “Mehr Selbstvertrauen: 14 Blogger verraten uns ihre besten Tipps zur Stärkung des Selbstvertrauens

  1. Hallo Martin,
    Danke für die tolle Blogparade!
    Wir vom Elternhandbuch haben sehr gerne mitgemacht 🙂

    LG
    Nicole, Wiebke & Heike

  2. Hallo Martin,
    vielen Dank für die tolle Zusammenfassung. Die Kurzinformationen zu jedem Beitrag gefallen mir immer besonders gut.
    Viele Grüße
    Claudia

  3. Hallo Martin,

    das war eine tolle Blogparade. Super Zusammenfassung! Ich war gerne dabei. Bis zum nächsten mal und liebe Grüße.

    Matthias

  4. Hallo Leute!

    Ich hab euch zu danken für eure Teilnahme und die vielen guten Tipps 🙂

    Liebe Grüße
    Martin

  5. Hallo Martin,
    das ist wirklich eine gute Übersicht an Möglichkeiten, um etwas für ein besseres Selbstvertrauen zu tun. Wenn man ehrlich ist, dann kann es nie genug Selbstvertrauen sein, um sein Leben leichter zu gestalten.
    Herzlichst
    Georg

  6. Ich habe die Parade leider verpasst. Dafür war der Urlaub sehr schön.

    Schade, hätte gut gepasst. Ist wirklich gut geworden, Martin.

    Beste Grüße,

    Stephan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s