Links der Woche 26/2014: #Alleinsein, #Bestimmung leben, #Entspannung und #Spott im Netz …

WeblinksIch habe mich wieder durch die Weiten des Internets geklickt und bin dabei auf einige spannende Artikel gestoßen 🙂 .

Gleich die ersten zwei Beiträge enthalten die Geschichten persönlicher Lebenswege. Im ersten Beitrag geht es um das Alleinsein und wie es manche vorziehen, dem Trubel des Alltags zu entgehen und dabei das Alleinsein richtig genießen. Im zweiten Beitrag wird eine Geschichte erzählt, wie jemand endlich seine Bestimmung lebt – auch wenn es nicht immer einfach ist dies zu tun.

Zudem gibt es noch 7 gute Gründe für regelmäßige Entspannungsübungen und einige Gedanken dazu, warum bloßes Wissen nicht bedeutet, dass wir es auch in die Tat umsetzen. Abschließend gibt es noch einige Gedanken zum 7:1 Erfolg Deutschlands über Brasilien.

Viel Spaß wie immer beim Lesen 🙂

„Ich bin gerne alleine!“ Was wir von Einzelgängerinnen lernen können

Via Claudia Kauscheder`s Blog bin ich auf diesen Beitrag von Julia Karnick aufmerksam geworden. Als Zielgruppe des Beitrages gelten zwar ausschließlich Frauen, doch ist das Beschriebene wohl auch für Männer interessant 🙂 . Laut der Autorin ist das Alleinsein keine Notlösung, sondern ein Akt der Selbstbestimmung. Es mache stark und kann sogar glücklich machen. Und so beschreibt sie den Lebensweg einiger Frauen, die es seit einiger Zeit vorziehen, öfter – oder gar die meiste Zeit über – allein zu sein.

Lebe deine Bestimmung – meine Umsetzung

Nicole Bailer beschreibt hier ihr Leben und wie sie alles umgekrempelt hat um ihrer Bestimmung zu folgen. Sie beschreibt, dass sie mit ca. 20 Jahren damit begann, das zu tun, was sie wirklich wollte. Bis zu diesem Zeitpunkt hat sie im Grunde nur funktioniert und war damit beschäftigt, die Vorstellungen und Wünsche anderer zu erfüllen. Irgendwann verfiel sie in eine Depression und erkannte, dass sie etwas ändern muss.

7 Gründe für regelmäßige Entspannungsübungen

Ramona Runcan beschreibt, wieso Entspannungsübungen so wichtig sind. Die Gründe hierfür sind zum Beispiel, dass uns Entspannungsübungen beruhigen, wir uns dadurch etwas erholen können und Stress abbauen. Zudem steigern wir dadurch auch noch unser allgemeines Wohlbefinden. Vom Fernsehen hält die Autorin aber nichts, wenn es um gezielte Entspannung geht. Dadurch kann die Anspannung des Tages nämlich nicht ausreichend abgebaut werden.

„Eigentlich weiß ich es ja …“

Gitte Härter betont in diesem Beitrag, dass das bloße Wissen noch lange kein TUN bedeutet. Statt sich ständig neues Wissen anzueignen oder noch schwierigere Sachen als bisher anzupacken, ist es oft sinnvoller, sich an die Basics zu machen. Denn oftmals sind die Basics eben nicht so selbstverständlich wie man vielleicht meinen könnte.

Spott im Netz und warum ich mich über das 7:1 überhaupt nicht freue

Tina Gallinaro schreibt, dass sie sich nicht so wirklich über das 7 : 1 zwischen Deutschland und Brasilien bei der aktuellen Fußball-WM freuen kann. Vor allem kritisiert sie die vielen Spottkommentare in den sozialen Netzwerken, die weit unter die Gürtellinie gegangen sind. Da ist was Wahres dran. Und es wäre wohl auch nicht viel anders gewesen, hätte umgekehrt Brasilien so hoch gewonnen – oder irgendeine andere Mannschaft.


Über den Autor

Mein Name ist Martin Grünstäudl und ich blogge hier mit großer Begeisterung.

Wie es der Name des Blogs vermuten lässt, geht es um das Thema Erfolg. Vor allem schreibe ich über das Setzen und Erreichen von Zielen und über den Aufbau von mehr Selbstvertrauen. Auch Themen wie erfolgreiches Bloggen und die Erzielung von passivem Einkommen kommen nicht zu kurz.

Du findest mich auch auf Google+ und auf Twitter.

Foto: aboutpixel.de – Mark Chambers

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Webseiten & Blogs

2 Antworten zu “Links der Woche 26/2014: #Alleinsein, #Bestimmung leben, #Entspannung und #Spott im Netz …

  1. Claudia Kauscheder

    Lieber Martin,

    deine Link-Tipps sind wie immer ein Genuss! Danke dafür und für’s Erwähnen 🙂

    Sonnige Grüße,
    Claudia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s