Schlagwort-Archive: Artikelserien

Meine bisherigen Erfahrungen mit unserer Membershipseite

Ich habe dir ja schon erzählt, dass ich mir grade ein Onlinebusiness aufbaue – und zwar zum Themenbereich Kampfkunst und Selbstverteidigung. (Falls du das bisher versäumt hast, dann kannst du das hier nachlesen: Ein Onlinebusiness aufbauen? .. Meine ganz persönlichen Erfahrungen damit)

Heute möchte ich dir etwas über meine Erfahrungen mit unserer Membershipseite erzählen. Und ich muss sagen, ich bereue es ganz und gar nicht, dass wir gleich mit so etwas komplexem wie einer Membershipseite an den Start gegangen sind. Auch wenn es natürlich etwas länger dauert, bis man damit gutes Geld verdient. Mit Onlinekursen auf einer Plattform wie zum Beispiel Udemy wäre es sicher anfangs etwas leichter gewesen.

Doch was soll ich sagen: Mein Herz schlägt für Membershipseiten. Man kann dort ein Thema (wie in unserem Fall Wing Chun Kung Fu) einfach viel umfassender und gründlicher behandeln und es gibt einem irgendwie die Möglichkeit sich darin auch selbst zu verwirklichen. Es ist einfach total geil sich mit einem Thema so gründlich befassen zu können, das einem so dermaßen interessiert wie mich und damit auch noch die Möglichkeit zu haben gutes Geld zu verdienen.

Weiterlesen

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Passives Einkommen, Persönliches

Online Kung Fu unterrichten? Wie kam ich denn auf diese Idee?

Ich habe dir ja schon in den letzten beiden Beiträgen verraten, dass ich dabei bin mir ein Onlinebusiness aufzubauen. Schon vor etwa einem Jahr kam ich nämlich auf die Idee, via Internet Onlinekurse zum Thema Kampfkunst und Selbstverteidigung anzubieten.

Eines meiner vielen Ideen haben wir bereits umgesetzt. Und es wurde nicht nur ein einzelner Onlinekurs wie wir zuerst geplant hatten. Es wurde sogar ein ganzer Memberbereich draus, den man auf Monats- bzw Jahresbasis abonnieren kann. Das Thema dieses Memberbereichs: Wing Chun online lernen

Somit ist es unser Anliegen, es Kampfkunstinteressierten zu ermöglichen, via Internet Kung Fu zu lernen. Denn genau darum handelt es sich bei der Kampfkunst Wing Chun – um einen chinesischen Kung-Fu-Stil.

Doch wie zum Henker kam ich ausgerechnet auf die Idee gleich mit einem Memberbereich zu starten – so nebenbei wohl die schwierigste Einstiegsoption, die es online gibt? Und welche Optionen gibt es online noch, um Coachingprodukte zu vertreiben?

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Passives Einkommen, Persönliches

Mein Onlinebusiness: Von einer Pleite zur nächsten?

Naja so schlimm war es nun auch wieder nicht. Aber ich habe zumindest eines gelernt: Wenn du dir im Netz ein Onlinebusiness aufbauen willst, dann brauchst du vor allem eines – und zwar Frustrationstoleranz.

Dabei habe ich es mir so schön ausgemalt …

Ich habe mir zwar gedacht, dass der Anfang schwer werden wird und erstmal noch wenige Besucher vorbeikommen werden – sei es auf meinem Blog oder auch auf meine Youtube- bzw. Facebook-Präsenz.

Naja eben wenige.. Aber dass es zu Beginn nicht wenige sondern fast gar keine werden – damit hätte ich nun wirklich nicht gerechnet.

Doch zum Glück ist es mit der Zeit besser geworden und ich habe nun auch erste zahlende Kunden. Es geht also aufwärts.

Doch was ist genau passiert und welche Lehren ziehe ich daraus? Um das geht es im heutigen Artikel 🙂

Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Erfolgreich Bloggen, Passives Einkommen

Ein Onlinebusiness aufbauen? .. Meine ganz persönlichen Erfahrungen damit

Passive IncomeHallo Leute! Lange ist es her seit meinem letzten Beitrag hier im Blog – um genauer zu sein schon fast zwei Jahre. Da die Abonnenten immer noch fast wöchentlich mehr werden, dachte ich mir, dass es doch schade wäre, wenn ich nun hier gar nichts mehr von mir hören lasse.

Long story short: Ich war gerade die letzten Monate damit beschäftigt mir ein Onlinebusiness aufzubauen – und zwar mit meinem größten Hobby, der Kampfkunst. Ich habe dazu einen neuen Blog ins Leben gerufen: http://kampfkunstblog.com

Einen Youtubekanal und natürlich eine Facebookseite gibt es dazu auch.

Und jetzt dachte ich mir: Wieso sollte ich nicht darüber schreiben. Über meine Erfahrungen, meine Fehler und Lehren, die ich daraus gezogen habe.

Da es nicht meine Stärke ist, mich kurz zu fassen, gibt es gleich eine ganze Artikelserie darüber 🙂

Doch der Reihe nach …

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Erfolgreich Bloggen, Passives Einkommen

Mehr erreichen mit Mini-Gewohnheiten (und dabei auch noch Selbstvertrauen tanken)

Mehr SelbstvertrauenÜber die Wichtigkeit guter Gewohnheiten habe ich hier im Blog schon öfters geschrieben. Gewohnheiten sind nämlich ein mächtiges Tool, wenn es darum geht, sein Leben zum Besseren zu verändern, Ziele zu erreichen und zufriedener zu werden.

Gewohnheiten sind deshalb so mächtig, weil wir nicht mehr viel nachdenken brauchen, um sie auszuführen. Wir setzen sie vielmehr vollautomatisch um und brauchen keinerlei Willenskraft dazu.

Weiterlesen

10 Kommentare

Eingeordnet unter Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein & Selbstakzeptanz

Warum Multitasking nicht funktioniert – und wieso du schleunigst (!!) damit aufhören solltest

MultitaskingDie Zeiten werden immer stressiger. Die Informationen, welche auf uns einprasseln, werden immer mehr. Da liegt es scheinbar nahe, mit dem Multitasking anzufangen, damit man seine Arbeitsberge besser abarbeiten und mit der Informationsflut besser zurechtkommen kann. Nicht wahr?

Leider falsch. Laut zahlreichen Studien ist das Multitasking ein Mythos, der sich allerdings hartnäckig hält. Und jeder der versucht, mehr als eine Aufgabe auf einmal zu erledigen oder mit seinen Gedanken bei mehr als einem Problem ist, der hat selbst ein Problem. Seine Produktivität leidet nämlich massiv darunter und er erreicht am Ende weniger – viel weniger wie Forschungen zeigen.

Weiterlesen

9 Kommentare

Eingeordnet unter Psychologische Forschung

Haben wir wirklich eine eigene Meinung?

Experiment Solomon AschAnfang der 50er Jahre traf sich eine Gruppe von Studierenden um an einer Studie des Sozialpsychologen Solomon Asch teilzunehmen. Ihnen wurde gesagt, dass sie an einer Studie zur visuellen Wahrnehmung teilnehmen würden.

Sie betraten einzeln einen Raum, in dem bereits einige Personen an einem Konferenztisch saßen. Was die Studierenden nicht wussten: Diese Personen waren eingeweihte Mitarbeiter von Asch, die den wahren Sinn des Experiments bereits kannten und genaue Instruktionen hatten, wie sie sich zu verhalten haben.

Weiterlesen

5 Kommentare

Eingeordnet unter Psychologische Forschung, Weitere Themen

Tust du etwas Sinnvolles in deiner Freizeit?

Mehr SelbstvertrauenJeder Mensch möchte wahrscheinlich seine Zeit möglichst sinnvoll verbringen und zumindest manchmal befriedigenden Beschäftigungen nachgehen. Möglichkeiten gäbe es hierzu ja genug. Eine Möglichkeit wäre es beispielsweise, sich ehrenamtlich zu betätigen.

Doch um sich besser zu fühlen und das Gefühl zu haben, seine Freizeit sinnvoll zu verbringen, reichen oft schon kleine Handlungen, die man während des Tages ausführt. Es muss ja nicht immer nur das Fernsehen sein – es gibt mit Sicherheit sinnvollere Aktivitäten, denen du in deiner Freizeit nachgehen kannst …

Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein & Selbstakzeptanz

Lerne NEIN zu sagen

Mehr SelbstvertrauenFällt es dir auch so schwer, Nein zu sagen und Dinge abzulehnen?

Wenn du diese Frage bejahst, dann bist du nicht allein… So geht es vielen von uns. Sehr oft fürchten wir nämlich, dass wir von anderen abgelehnt und gemieden werden, wenn wir ihnen nicht jeden erdenklichen Gefallen tun.

Doch das ist natürlich absoluter Quatsch. Das Gegenteil ist der Fall: Du wirst viel eher ernst genommen, wenn du es schaffst, auch dann und wann eine Bitte abzulehnen und bewusst NEIN zu sagen.

Weiterlesen

4 Kommentare

Eingeordnet unter Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein & Selbstakzeptanz

Selbsterfüllende Prophezeiungen: Wie Erwartungen an Ergebnisse die Ergebnisse selbst beeinflussen

BücherErwartungen spielen für uns Menschen eine große Rolle. Wir erwarten von einem Kellner ein anderes Verhalten als zum Beispiel von einer Polizistin.

Diese Erwartungshaltung führt meist dazu, dass sich die betreffenden Personen gemäß ihrer Rolle entsprechend verhalten. Tun sie dies nicht, reagieren wir enttäuscht, wütend oder fühlen uns vor den Kopf gestoßen.

Dieser Umstand zeigt, dass Erwartungen nicht nur Einfluss auf uns selbst haben können, sondern auch, dass wir damit andere Menschen in nicht unerheblichem Ausmaß beeinflussen können. Somit können Erwartungen nicht nur die Art der Interpretation von Erfahrungen beeinflussen, sondern haben obendrein noch Einfluss auf die Realität selbst, indem sie diese nicht unwesentlich mitformen.

Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Psychologische Forschung